Abstieg ins Innere des Bären (Schweizer Buchjahr, 27. April 2019)

«Stoifberg unterlegt den rasenden Plot mit grundlegenden Fragen nach dem Unbewussten und nach all dem, was üblicherweise mit den ‹seelischen Abgründen› assoziiert wird. Genau das ist es auch, was diesem Buch eine Radikalität gibt, welche die Lektüre zu einem Ereignis macht.» – Danke, Dino Tsakmaklis/Schweizer Buchjahr!

Share on FacebookTweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Google+Pin on Pinterest
27.04.2019 | Niko Stoifberg
Kategorien: Niko Stoifberg | Schlagwörter: ,