Weisheiten aus aller Welt

Weisheiten aus aller Welt, wiedererfunden von Niko Stoifberg. Jeden Tag eine neue Weisheit, jeden Tag aus einem andern Land.

2021-10-22

Was heute in der Zeitung steht, stand gestern schon im Kaffeesatz. (aus Mauretanien)

2021-10-21

Unsere stärkste Waffe ist das Papierflugzeug. (aus einem chinesischen Propaganda-Handbuch)

2021-10-20

Iss keine Nuss, die von selbst aufgeht. (aus dem Piemont)

2021-10-19

Wenn der Vogel sein Herz leert, füllt sich der Wald mit Gesang. (aus Ghana)

2021-10-18

Was wahr ist, muss noch lange nicht richtig sein. (aus dem manichäischen Moralismus)

2021-10-17

Die Sonne kann nicht aufgehen ohne anderswo unterzugehen. (aus Neukaledonien)

2021-10-16

Ein richtiger Gipfelstürmer behält die Nagelschuhe im Bett an. (aus dem Osttirol)

2021-10-15

Wenn du glaubst, die Welt kümmere sich nicht um dich, überleg dir, was du ohne sie machen würdest! (aus Arunachal Pradesh)

2021-10-14

Starten kann jeder, warten nicht. (aus Bern)

2021-10-13

Warte, bis die Heuschrecken all deine Felder kahlgefressen haben. Dann iss die Heuschrecken. (aus Burkina Faso)

2021-10-12

Wer die Wahrheit aussprechen will, zieht den Hut besser tief in die Stirn. (aus Frankreich)

2021-10-11

Beim Fressen meckert die Ziege nicht. (aus Mazedonien)

2021-10-10

Sei wie die Kastanie, innen hart und aussen stachelig. (von den Samurai)

2021-10-9

Der einzige Weg, Unglück zu vermeiden, ist rechtzeitig zu sterben. (aus Niger)

2021-10-8

Je heiterer der Himmel, desto hungriger das Herz. (aus Huehuetenango)

2021-10-7

Wer keinen Witz verträgt, verträgt auch keinen Whisky. (aus dem schottischen Hochland)

2021-10-6

​​Reich und Hässlich heiratet Schön und Dumm. (aus Georgien)

2021-10-5

​​Der Ursprung jeder grossen Erkenntnis ist ein kleines Erlebnis. (aus Flandern)

2021-10-4

​​Eine Frage ohne Antwort ist wie ein Mund voll Reiswein ohne Schluck. (aus Shaoxing)

2021-10-3

Wurst gibt Durst. (aus dem Oberammergau)

2021-10-2

​​Steig auf keinen Berg, ohne an den Abstieg zu denken. (aus Bolivien)

2021-10-1

Dem Tiger kannst du nicht erklären, was eine heilige Kuh ist. (aus Nagar Haveli)

2021-9-30

Für Mutter Natur ist ein Vulkanausbruch nichts als ein geplatzter Pickel. (aus Tonga)

2021-9-29

Auf den Gräbern wächst die Saat am schnellsten. (von den Navajo-Indianern)

2021-9-28

Wer mit Dreck wirft, steht selbst mittendrin. (aus Kamtschatka)

2021-9-27

Vorfühlen ist besser als nachdenken. (aus den Niederlanden)

2021-9-26

Man lernt nie aus. Und manchmal sieht man ein. (aus der Niederlausitz)

2021-9-25

Kommt Zeit, kommt Ratatouille. (aus der Provence)

2021-9-24

Die Feder auf dem Hut hilft dir nicht beim Fliegen. (aus Saskatchewan)

2021-9-23

Wenn der Apfel nicht von alleine fällt, ist er nicht wirklich reif. (aus dem Vinschgau)

2021-9-22

Manchmal kann es schnell gehen, aber meistens geht es langsam. (aus Togo)

2021-9-21

Bevor du einen Nasenbohrer schiltst, wart ab, was er herausholt. (aus Kärnten)

2021-9-20

Es gibt nichts, was es nicht irgendwann geben wird. (aus dem Maya-Kalender)

2021-9-19

Ein blinder Hund findet die besten Trüffel. (aus dem Piemont)

2021-9-18

Setz dich nicht auf den letzten freien Stuhl. Es hat einen Grund, dass er frei ist. (aus Polen)

2021-9-17

Je stärker der Regen, desto schwächer das Bier. (aus dem Englischen Garten)

2021-9-16

Nagano ist nicht Nagasaki, bzw. Nagasaki ist nicht Nagano. (aus Nagano bzw. Nagasaki)

2021-9-15

Alles ist Nebensache, nämlich von etwas anderem. (aus dem Notizbuch von Elsa Einstein)

2021-9-14

Früher war alles schlechter, aber schöner. (aus Italien)

2021-9-13

Auch der lieblichste See war einmal hart gefrorenes Eis, und wird es schon bald wieder sein. (aus Manitoba)

2021-9-12

Wenn du in einen Mückenschwarm gerätst, iss davon, so viel du kannst. (aus Finnland)

2021-9-11

Die gröbsten Fehler passieren den feinsten Leuten. (aus Paris)

2021-9-10

Wer in den Horizont schaut, hat schnell einen Hundedreck am Fuss. (aus El Salvador)

2021-9-9

Nur ein Halunke weiss, wie man einem Schurken beikommt. (phrygische Gaunerweisheit)

2021-9-8

In der Wüste findest du zu dir selbst. Es ist niemand anders da. (aus dem Tschad)

2021-9-7

Bevor du badest, lösche den Durst. (aus Somalia)

2021-9-6

Wenn sich etwas zu Tode läuft, musst du ihm nicht noch hinterherrennen. (aus den Ardennen)

2021-9-5

Die Kuh frisst das Gras und düngt es zugleich. (aus dem Napfgebiet)

2021-9-4

Es wacht niemand über uns, aber vielleicht schläft jemand. (aus Australien)

2021-9-3

Wer zuletzt lacht, hat die längste Leitung. (aus der Steiermark)

2021-9-2

Zwischen den Zeilen lauert der Teufel. (aus althebräischem Schriftgut)

2021-9-1

Wir Hindus sind stolz darauf, has-beens zu sein. (aus Bollywood)

2021-8-31

Geschäfte kannst du machen, wenn du alt bist. (aus Puerto Rico)

2021-8-30

Die Wahrheit ist ein schreiendes Kind, sie lässt sich nicht zudecken. (aus der Ukraine)

2021-8-29

Es kommt, wie es kommt, es sei denn, es kommt anders. (aus der friesischen Fatalistenszene)

2021-8-28

Wer auf dem Teppich bleibt, kommt nirgendwohin. (aus East oder West Sussex)

2021-8-27

Nicht alles, was richtig ist, ist auch wichtig. (aus Italien)

2021-8-26

Wer die Weisheit Gottes ergründen will, gleicht einem Staubsauger in der Wüste. (aus dem Sinai)

2021-8-25

Wenn dir wohlig warm wird, schau, ob du auf einem Vulkan sitzt. (aus Kaho’olawe)

2021-8-24

Man kann es so oder so sehen. Hauptsache, man sieht es. (aus dem Baltikum)

2021-8-23

Indem du in ihr aufgehst, bestimmst du den Gang der Welt. (aus Laos)

2021-8-22

Pech ist derart klebrig, man bringt es nur mit Alkohol weg. (aus den Appalachen)

2021-8-21

Die Biene interessiert es nicht, in welcher Farbe die Blume blüht. (aus Bulgarien)

2021-8-20

Lieber Asche auf dem Haupt als ein hässlicher Hut. (aus Grossbritannien)

2021-8-19

Je bitterer das Entrée, desto süsser le Dessert. (aus dem Faubourg Saint-Germain)

2021-8-18

Wenn Liebe die Antwort ist, stellt jeder gern eine Frage. (aus Goa)

2021-8-17

Wenn dir das Lachen im Hals steckenbleibt, gurgle mit Rizinusöl. (aus Holland)

2021-8-16

Das Pferd kann nicht nach dem Reiter ausschlagen. (aus der Jakutischen Taiga)

2021-8-15

Ein Bastrock ist keine Badehose. (von den Fidschi-Inseln)

2021-8-14

Eine Fata Morgana erkennst du daran, dass auch nach Stunden kein Fisch anbeißt. (aus Arabien)

2021-8-13

Wirklich schönes Wetter gibt es nur, wo vorher wüstes war. (aus Saint Kitts und Nevis)

2021-8-12

Du kannst dir den Schweiss von der Stirn wischen, aber nicht die Runzeln. (aus Mazedonien)

2021-8-11

Der Wüstenmaus ist das Wasser, was dem Fisch der Sand. (aus Äthiopien, möglicherweise falsch überliefert)

2021-8-10

​​Der Stein, der Bauch, der Mond am Himmel: Mit der Zeit wird alles rund. (aus Indonesien)

2021-8-9

Nichts ist einfach, wenn du es richtig machst. (aus der Sächsischen Schweiz)

2021-8-8

Der beste Lehrer stellt Fragen, auf die er die Antwort nicht weiss. (aus Ladakh)

2021-8-7

Wer den Kopf zu hoch trägt, den trifft der Blitz. (aus den Ostkarpaten)

2021-8-6

Wenn die Sonne am höchsten steht, tauchen die Fische am tiefsten. (aus Korfu)

2021-8-5

Den Esel kannst du nicht bei den Hörnern packen. (aus den Pyrenäen)

2021-8-4

Nur wer nach der Kindheit weiterwächst, wird eines Tages wirklich gross. (aus Namibia)

​​2021-8-3

Im Schwimmring findest du keine Perle. (aus Belize und Mexiko)

2021-8-2

Miteinander heisst durcheinander. (aus ex-kommunistischen Kreisen)

2021-8-1

Am Ende des Tals beginnt das Klettern. (aus dem Oberwallis)

2021-7-31

Der Fünfer im Beutel verrät den Geizhals. (aus Albanien)

2021-7-30

Wenn du weit genug nach links gehst, kommst du auch nach rechts. (aus Kamtschatka)

2021-7-29

Es geht uns nichts an, was die Sonne über Nacht macht. (aus Bolivien)

2021-7-28

Ob Huhn oder Ei entscheidet nicht die Polizei. (aus dem Königsberger Polizeihandbuch)

2021-7-27

Wenn du auf Seelenwanderung bist, mach ab und zu Halt und geniesse die Aussicht. (aus dem tibetischen Hochland)

2021-7-26

Abgeschickt ist abgeschickt. (von der Schweizerischen Post)

2021-7-25

Nur ein aufgeklappter Liegestuhl ist ein guter Liegestuhl. (aus Malta)

2021-7-24

Es kommt nicht drauf an, in welcher Richtung du den heiligen Berg umrundest, der Weg ist immer gleich steinig und lang. (aus Nepal, Ladakh und Tibet)

2021-7-23

Die langen Ohren trösten den Esel über die kurzen Beine hinweg. (aus Ostanatolien)

2021-7-22

Die kluge Eule schaut links und rechts, die schlaue Maus geht geradeaus. (aus Lettland oder Litauen)

2021-7-21

An der Sonne verdorrt die Wahrheit. (von den späten Inkas)

2021-7-20

Niemand darf den König foppen, doch der König kann’s nicht stoppen. (aus Thailand)

2021-7-19

Auch die geradeste Linie wird irgendwann zum Kreis. (von den Zykladen)

2021-7-18

Bevor du mit dem Kopf durch die Wand gehst, schau nach, was im Nebenzimmer ist. (aus Mazedonien)

2021-7-17

Nichts erfordert mehr Vernunft als die Wahl der Unterkunft. (kastilische Pilgerweisheit)

2021-7-16

Die Sündflut schwemmt auch die Heiligen weg. (aus Jordanien)

2021-7-15

Kräftig geniest ist halb genesen. (von den Äusseren Hebriden)

2021-7-14

Wenn du morgen früh nicht mehr aufstehst, kannst du immer noch auferstehen. (aus Polen)

2021-7-13

7 Tage Regen sind 70 Gigawattstunden Wasserkraft. (aus dem Berner Oberland)

2021-7-12

Wasche dein Gesicht mit Blick flussaufwärts. (von den Ufern des Irrawaddy)

2021-7-11

Wenn du die Vorhänge ziehst, wird der Nachbar erst recht neugierig. (aus Italien)

2021-7-10

Wenn dein Zug nie kommt, wechsle den Bahnsteig. (aus Brasilien)

2021-7-9

Auch die hübscheste Krawatte ist eine Schlinge um den Hals. (aus der koreanischen Aussteiger-Szene)

2021-7-8

Wahrscheinlich nützt das alles nichts, und wir sterben am Ende doch. (aus Finnland)

2021-7-7

Bevor du aus der Haut fährst, überleg dir genau, wohin du willst. (aus Spanien)

2021-7-6

Auch der Jüngste Tag beginnt mit Zähneputzen. (aus dem Libanon)

2021-7-5

Ein Schmetterling kann nicht schreien. Aber er muss auch nicht. (aus Costa Rica)

2021-7-4

Je seichter der Tümpel, desto mehr Seerosen. (aus Malaysia)

2021-7-3

Bevor du eine Frage stellst, beantworte eine andere. (aus dem alten Athen)

2021-7-2

Wenn du im Schatten anderer stehst, warte, bis es Mittag wird. (aus Guinea)

2021-7-1

Was in keine Schublade passt, passt in den Abfallkübel. (aus Japan)

2021-6-30

Die Tarantel bittet nicht zweimal zum Tanz. (aus Sizilien)

2021-6-29

Wenn du schwebst, steht dir niemand auf den Fuss. (aus Tibet)

2021-6-28

Wer in einer eigenen Liga spielt, braucht keinen Gegner zu fürchten. (aus Tuvalu)

2021-6-27

Ein verirrter Geist sucht in jedem Gedankengebäude Zuflucht. (aus der Hohen Tatra)

2021-6-26

Sobald der Vogel sein Nest gebaut hat, hört er auf zu singen. (aus Chile)

2021-6-25

Wenn der Weg vor dir kürzer ist als der hinter dir, brauchst du nicht mehr umzukehren. (aus Nepal)

2021-6-24

Je höher die Messlatte, desto mehr Schlaumeier schlüpfen untendurch. (aus der Appenzeller Leichtathletikszene)

2021-6-23

Nur ein Feigling hat keine Feinde. (aus dem Baskenland)

2021-6-22

Wenn du weisst, was der Fall ist, löse ihn. (aus Grossbritannien)

2021-6-21

Wenn du selbst oranger bist als dein Shirt, ist es Zeit, den Sonnenschirm aufzumachen. (aus Holland)

2021-6-20

Die Zeit zwischen Blitz und Donner muss für ein Kreuzzeichen reichen. (venezolanische Bauernregel)

2021-6-19

Paris mag der Nabel der Welt sein, aber die Nabelschnur kommt von hier. (aus Lyon)

2021-6-18

Schimpfen kann jeder. Impfen eigentlich auch. (aus Bern, Berlin und Wien)

2021-6-17

Wenn dich der Mut verlässt, schick ihm den Ehrgeiz hinterher. (aus Andalusien)

2021-6-16

Wer an den Tatsachen rüttelt, hat das Gebäude umgehend zu verlassen. (aus den Arbeitsrichtlinien des Baumeisterverbandes Schwäbisch-Hall)

2021-6-15

Zuoberst ist die Leiter am gefährlichsten. (von den Pueblo-Indianern)

2021-6-14

Bevor du an deinem Pickel rumdrückst, überleg dir, was letztes Mal dabei rauskam. (von den Äolischen Inseln)

2021-6-13

Durst ist ein guter Ratgeber. (aus Bayern)

2021-6-12

Auch die Spinne hat nicht überall Augen – aber Fäden in jede Richtung. (aus dem Vatikan)

2021-6-11

Warum den Kreis zum Quadrat machen, wenn er auch rund bleiben kann? (aus der hellenischen Gegenkultur)

2021-6-10

Ein Maulesel reitet sich bequemer als das teuerste Dromedar. (aus Mauretanien)

2021-6-9

Tief hängende Früchte sind für die Wildschweine. (aus Moldawien)

2021-6-8

Was spielt es für eine Rolle, in welcher Richtung der Strudel dein Boot verschlingt? (aus Australien)

2021-6-7

Gut erfunden ist halb entdeckt. (portugiesische Seefahrerweisheit)

2021-6-6

Nichts ist so tiefgründig wie ein Hochmoor. (aus Obwalden)

2021-6-5

Wenn das Bohren leichter wird, bist du zu weit gegangen. (alte schwedische  Schreinerweisheit)

2021-6-4

Je bunter die Flagge, desto ärmer das Land. (aus der Zentralafrikanischen Republik)

2021-6-3

Trockene Fladen stinken nicht. (aus Tadschikistan)

2021-6-2

Weisheit ist wie der Tau, der sich nachts auf der schlafenden Blüte sammelt. Öffne die Augen, und sie zerrinnt. (aus Papua-Neuguinea)

2021-6-1

Wohin du auch gehst, der Schah war schon da. (aus Persien)

2021-5-31

Wenn du Silber findest, suche nicht nach Gold. (aus Kalifornien)

2021-5-30

Schau zu, dass deine Gedanken und Füsse in die gleiche Richtung wandern. (aus dem Kaukasus)

2021-5-29

Lieber den Duschvorhang am Hintern als das Pech an den Füssen. (aus Kos)

2021-5-28

Ein fauler Apfel ist der beste Nährboden. (aus dem Thurgau)

2021-5-27

Zerstosse die Wahrheit mit dem Mörser und gib jeden Tag eine Prise davon in den Morgen- und in den Abendtee. So lässt sie sich am besten verdauen. (aus Malaysia)

2021-5-26

Bevor du dein Zelt in den Schutz einer Düne stellst, schau genau, wohin sie wandert. (aus Algerien)

2021-5-25

Das Rad des Lebens hat keine Bremse. (aus Siddharthanagar)

2021-5-24

Je dünner der Ast, desto besser die Aussicht. (aus dem Teutoburger Wald)

2021-5-23

Nimm den Besen zur Hand, bevor deine Frau darauf davonreitet. (aus Slowenien)

2021-5-22

Unter jeder weissen Weste verbirgt sich ein blutrotes Herz. (aus Japan)

2021-5-21

Wer zuviel ausschliesst, schliesst sich ein. (aus dem Burgenland)

2021-5-20

Vom Ufer aus fängst du keinen Pottwal. (von den Aleuten)

2021-5-19

Wenn dir das Wasser bis zum Hals steht, höre auf zu weinen. (aus Laos)

2021-5-18

Ein blindes Kamel und ein lahmer Reiter müssen zusammenhalten. (aus Kuwait)

2021-5-17

Wenn dein Schlüssel nicht passt, such dir eine andere Tür. (aus Transdanubien)

2021-5-16

Das Murmeltier, das in der Höhle bleibt, wird nicht gefressen. Aber es verhungert. (aus dem hinteren Puschlav)

2021-5-15

Wenn du etwas über dich lernen willst, schau zwei Stunden einer Wolke zu. (aus Himachal Pradesh)

2021-5-14

Hamburger mögen ungesund sein. Berliner sind ungesünder. (aus Hamburg)

2021-5-13

Das Gras auf der anderen Seite ist grüner, aber bis du dort angelegt hast, ist es längst abgefressen. (vom linken und rechten Ufer des Nil)

2021-5-12

Ein Tausendfüssler kann nicht rennen. (aus Nicaragua)

2021-5-11

In jedem Stein steckt eine Statue. (aus der florentinischen Renaissance)

2021-5-10

Wenn du anderen nachläufst, wie kannst du dann zu dir selber finden? (aus der Mongolei)

2021-5-9

Aus Krummholz wird kein guter Bogen. (von den Sioux)

2021-5-8

Selbst vom Himmel aus siehst du immer nur die halbe Welt. (aus dem Karakorum)

2021-5-7

Kein Wurm war jemals unglücklich. (aus Baden)

2021-5-6

Nur wer in der Ecke steht, überblickt das ganze Zimmer. (aus Schottland)

2021-5-5

Umgib dich mit Menschen, deren Fragen du mit Ja beantworten kannst. (aus Heilongjiang)

2021-5-4

Je lockerer die Schraube, desto mehr Spielraum. (aus Ladonien)

2021-5-3

Ein Gesicht ohne Falten hat nichts zu lachen. (aus Bolivien)

2021-5-2

Nimm die Dinge nicht ernster als eine Kuh das Gras. (aus Kärnten)

2021-5-1

Je kleiner der Fluss, desto wilder. (aus Britisch-Kolumbien)

2021-4-30

Nur ein leeres Glas kannst du füllen, womit du willst. (aus Apulien)

2021-4-29

Die Person, die du im Spiegel siehst, existiert bereits nicht mehr. (aus Physikerkreisen)

2021-4-28

Je tiefer die Wolken, desto näher der Himmel. (aus dem Hindukusch)

2021-4-27

Wer immer schön auf dem Teppich bleibt, hat etwas zu verbergen. (aus Jaipur)

2021-4-26

Ein Mann ist erst dann ein Mann, wenn er den Blick seiner Hühneraugen aushält. (aus Kastilien)

2021-4-25

Wenn dein Glaube Berge versetzen kann, pass auf, wo du sie hinstellst. (aus dem Appenin)

2021-4-24

Der Vogel frisst den Wurm. Die Kinder des Wurms fressen den Vogel. (aus dem Waldviertel)

2021-4-23

Lade niemanden in dein Haus, bevor du den Weg zu dir selber kennst. (Äthiopien)

2021-4-22

Fortschritt ist eine zweifelhafte Sache, besonders, wenn du am Abgrund stehst. (aus Cornwall)

2021-4-21

Beziehungen sind wie Klopapier: Erst Reibung zeigt, wie gut sie halten. (aus Aquitanien)

2021-4-20

Mach den gleichen Fehler immer zweimal, so sieht es nach Absicht aus. (aus China)

2021-4-19

Wenn du weisst, was Sache ist, nimm sie in die Hand. (aus Schwaben)

2021-4-18

Das Lama kaut, bevor es spuckt. (aus Peru)

(Interessanterweise findet sich eine ähnlich Weisheit auch im 17’000 Kilometer weit entfernten Tibet. Dort heisst es: Der Lama meditiert, bevor er spricht.)

2021-4-17

Was sich wiederholt, hat sich bewährt. (aus der brahmanischen Tradition)

2021-4-16

Selbst der grösste Prophet vergisst ab und zu einen Geburtstag. (aus dem islamischen Raum)

2021-4-15

Pass auf! Wenn lange nichts passiert, passiert auf einmal etwas. (alte Tataren-Weisheit)

2021-4-14

Schau der Wahrheit ins Auge, vielleicht zwinkert sie dir zu. (aus Estland)

2021-4-13

Fehlende Zähne können nicht eitern. (aus Bulgarien)

2021-4-12

Wenn du mit dem Kopf an die Decke stösst, ist es Zeit, ein neues Haus zu bauen. (aus Mauretanien)

2021-4-11

Nur ein lebendiges Pferd ist ein gutes Pferd. (von den Mescalero-Indianern)

2021-4-10

Der Melkstuhl muss mindestens so stabil sein wie die Kuh, unter der du sitzt. (aus dem Prättigau)

2021-4-9

Denke vor dem Trinken, trinke nach dem Denken. (aus dem Wiener Kreis)

2021-4-8

Nur wenn dein Atem fauler ist als der des Warans, verschont er dich. (aus Indonesien)

2021-4-7

Nichts und niemand bleibt auf ewig, ausser Onkel Wladimir. (aus Russland)

2021-4-6

Wer sich vom Wetter überraschen lässt, ist noch nicht reif für die Heirat. (aus Bhutan)

2021-4-5

Je höher das Ross, das du reitest, desto stärker der Gegenwind. (aus Pannonien)

2021-4-4

Nimm nicht so ernst, was der Priester sagt; Gott tut es wahrscheinlich auch nicht. (aus Kreta)

2021-4-3

Dem Bauer das Ei, dem Fuchs das Huhn. (aus der Oberlausitz)

2021-4-2

Du weisst nicht, wo der Schuh drückt, bevor du ihn getragen hast. (aus der Hohen Tatra)

2021-4-1

Wenn das Leben mühsam ist, denk daran: Du hast es bald geschafft. (aus Louisiana)

2021-3-31

Bevor du eine Grenze ziehst, sei sicher, dass du mindestens einmal auf der anderen Seite warst. (aus Jammu und Kashmir)

2021-3-30

Hinter einer engen Stirn hat weniger Blödsinn Platz. (aus dem Inntal)

2021-3-29

Du kannst vor deinem Schicksal nicht wegrennen, ohne dass der Faden reisst. (aus Makedonien)

2021-3-28

Der Wurm schaut gerne zu, wie die Katze die Amsel frisst. (aus dem Allgäu)

2021-3-27

Die kleinen Tomaten wirf in den Topf, die grossen an den Regierungspalast. (aus Sizilien)

2021-3-26

Das Leben hat bestimmt einen Sinn – aber nicht den, den wir uns wünschen. (aus Finnland)

2021-3-25

Je grösser der Kopf einer Blume, desto früher lässt sie ihn hängen. (aus Bali)

2021-3-24

Du musst nicht wollen, was du können darfst. (von den Junghegelianern)

2021-3-23

Wo die Sonne aufgeht, da ist Heimat. (aus Osttimor)

2021-3-22

Wenn du ein neues Haus baust, brich das alte vorher ab – sonst ziehen die Geister mit dir um. (aus Transdanubien)

2021-3-21

Aus dem Schädel des Feindes getrunken, schmeckt das dünnste Met wie Odinsblut. (von den Wikingern)

2021-3-20

Nichts auf der Welt ist langweilig – es sei denn, du bist es selbst. (aus dem Schwarzwald)

2021-3-19

Du kannst das Etikett nicht lesen, wenn du in der Flasche steckst. (aus Frankreich)

2021-3-18

Wer den Mund voll hat, kann nicht lamentieren. (aus der Liao-Dynastie)

2021-3-17

Klein ist der Edelstein, gross der Müllhaufen. (von den Philippinen)

2021-3-16

Bevor du das Trapez loslässt, halt Ausschau nach einem anderen. (aus dem Zirkusmilieu)

2021-3-15

Erst wenn sich die Kinder die Milchzähne ausbeissen, ist die Nidle dick genug. (aus dem Berner Oberland)

2021-3-14

Der Wind ergreift alles – ihn selbst ergreift nichts. (von den Falkland-Inseln)

2021-3-13

Ein gutes Haus hat viele Fenster. Und doppelt so viele Fensterläden. (aus Rumänien)

2021-3-12

Je mehr du redest, desto schneller hast du nichts mehr zu sagen. (aus Finnland)

2021-3-11

Wenn du nicht beieinander bist, musst du dich zusammennehmen. (aus Preussen)

2021-3-10

Wer am Boden liegt, sieht den Himmel besser. (aus New Mexico)

2021-3-9

Wenn der Fuss einschläft, ist es Zeit, aufzustehen. (aus Tunesien)

2021-3-8

Je schräger das Dach, desto grösser der Estrich. (aus der Slowakei)

2021-3-7

Nichts ist langsamer als ein Hundeschlitten, der Schinken geladen hat. (aus Alaska)

2021-3-6

Was gärt, lässt sich nicht lange unter dem Deckel halten. (aus Bayern)

2021-3-5

Jeder Blick in den Spiegel ist ein Blick in die Vergangenheit. (aus der Herzegowina)

2021-3-4

Sonne ist Wonne, aber Regen ist Segen. (aus Kansas oder Oklahoma)

2021-3-3

Wenn sämtliche Nebensachen geklärt sind, regelt sich die Hauptsache von selbst. (aus der Schweiz)

2021-3-2

Bevor du mit jemandem Schritt zu halten versuchst, schau erst, wohin er geht. (aus Äthiopien)

2021-3-1

Auf einen milden Winter folgt ein strenger Frühling. (aus Sibirien)

2021-2-28

Wenn die Norweger singen, verstopf dir die Ohren mit Moschusochsentalg. (aus Schweden)

2021-2-27

Wenn du das Ziel vor Augen hast, warte auf deine Mitläufer. (aus China)

2021-2-26

Glück ist relativ: Je mehr du davon hast im Verhältnis zum Pech, desto besser. (aus Holland)

2021-2-25

Auf einen vollen Nachttopf folgt ein unbeschwerter Tag. (aus Malta)

2021-2-24

Nirgends scheint die Sonne heller als durch den Sargdeckelspalt. (aus Kalifornien)

2021-2-23

Niemand findet Gold, ohne sich die Hände dreckig zu machen. (aus Peru)

2021-2-22

Ein Jahr lang grauen Himmel überlebst du, ein Jahr lang blauen Himmel nicht. (aus Kasachstan)

2021-2-21

Dort, wo es am stillsten ist, hörst du die Wahrheit am lautesten. (aus Tibet)

2021-2-20

Der Hamster macht den Mund erst auf, wenn er in seiner Höhle ist. (aus Kampanien)

2021-2-19

Die Wäscherin mit den meisten Falten bügelt die glattesten Tücher. (aus Capri)

2021-2-18

Vom Nägelkauen ist noch keiner satt geworden. (aus Siebenbürgen)

2021-2-17

Für jeden Löffel Kaviar, den du nicht isst, kannst du später ein Netz voller Fische fangen.

2021-2-16

Wenn du stirbst, pass auf! Schon mancher ist auf der Himmelsleiter noch einmal ausgerutscht. (aus Kappadokien)

2021-2-15

Das Holz vor der Hütte muss höher sein als der Schnee auf dem Dach. (aus dem Bregenzer Wald)

2021-2-14

Ein tapferer Mensch ist wie der Frost – er wächst gegen den Wind. (aus Spitzbergen)

2021-2-13

Das Licht am Ende der Nacht musst du nicht im Westen suchen. (aus Japan)

2021-2-12

Klopfe nicht auf Holz, wenn du den Dachstock voller Würmer hast. (aus dem Emmental)

2021-2-11

Dort, wo der Hund begraben liegt, hörst du niemanden bellen. (aus Schweden)

2021-2-10

Den Unterschied zwischen Laufen und Rennen kennst du erst, wenn der Löwe kommt. (aus Mali)

2021-2-9

​​Der einsamste Weg ist der, der quer durch die Menge führt. (aus Tokio)

2021-2-8

​​Für jedes falsche E beim Sehtest fahr einen km/h langsamer. (aus Franken)

2021-2-7

​​Murmeltierfett hilft gegen die Gicht – insofern man es nicht erbricht. (aus Südtirol)

2021-2-6

​​Wenn du vier Reiter am Himmel siehst – hol den Hund herein. (aus Israel)

2021-2-5

Du kannst dir deine Schuhe nicht mit der Nabelschnur binden. (aus Galizien)

2021-2-4

Der Nebel lichtet sich meistens erst, wenn es schon dunkel ist. (aus Finnland)

2021-2-3

Kritisieren kann jeder. Darum sollte es auch jeder tun. (aus Frankreich)

2021-2-2

Wenn du im Schlamm feststeckst, lass die Gedanken wandern. (aus der westsibirischen Tundra)

2021-2-1

Geh, wenn du musst, bis zum Äussersten, aber nie darüber hinaus. (aus Appenzell-Innerrhoden)

2021-1-31

Nimm einen Löffel Biberschmalz, und was immer du als nächstes isst, wird schmecken wie Honigseim. (von den Koyukon-Indianern, Alaska)

2021-1-30

Wenn du gegen den Wind fährst, mach den Mund zu. (aus Holland)

2021-1-29

Was immer du tust, hör auf damit. So ersparst du dir viel Ärger. (aus Mexiko)

2021-1-28

Du kannst die Stute nicht melken, wenn du auf ihr sitzt. (aus der Mongolei)

2021-1-27

Pass auf, wie du deinen Schnauzbart stutzt, sonst hast du plötzlich die falschen Freunde. (aus Oberbayern)

2021-1-26

Die dickste Haut nützt nichts, wenn der Schmerz von innen kommt. (von den Inuit)

2021-1-25

Zeig mir deinen Briefkasten, und ich sage dir, wer du nicht bist. (von den Cayman-Inseln)

2021-1-24

Es gibt mehr zwischen Himmel und Erde als Fichten und Eichhörnchen. (aus Lappland)

2021-1-23

Fällt dir ein Stein vom Herzen, pass auf, dass du den Fuss wegziehst. (aus Uri)

2021-1-22

Traue keinem reichen Arzt – und einem armen erst recht nicht. (aus dem Iran)

2021-1-21

Wenn der Sturm bläst, blase mit! (von den Lofoten)

2021-1-20

Wer ab und zu in einen Fettnapf tritt, bekommt nicht so schnell nasse Füsse. (aus Böhmen oder Mähren)

2021-1-19

Allzu wache Geister schlafen nicht gut. (aus Schottland)

2021-1-18

Ein Herz ist wie eine Muschel – wenn es sich nicht öffnen lässt, ist etwas faul. (von den Fidschi-Inseln)

2021-1-17

Wo Füchse und Hasen sich gute Nacht sagen, ist die Welt noch in Ordnung. Anderswo fressen sie sich. (aus dem Entlebuch)

2021-1-16

Je tiefer du im Schnee einsinkst, desto näher bist du dem sicheren Boden. (aus Kamtschatka)

2021-1-15

Du kannst die Nudel nicht zweimal aufrollen. (aus Bologna)

2021-1-14

Je genauer man die Dinge betrachtet, desto langweiliger werden sie. Am Ende siehst du nur noch Atome. (Truls Bohr, fiktiver Bruder von Nils Bohr, in seinem«Versuch über das Innerste», 1928)

2021-1-13

Den Sprung in der Schüssel bemerkst du nur, wenn in der Schüssel etwas drin ist. (aus Turkmenistan)

2021-1-12

Wer eine Gämse melken kann, überlebt auch den strengsten Winter. (aus Glarus)

2021-1-11

Egal ob du rennst oder stehen bleibst, der Horizont ist immer gleich weit weg. (von den Massai)

2021-1-10

Wer ein gutes Gulasch kocht, braucht sich um nichts anderes zu kümmern. (aus Ungarn)

2021-1-9

Heute ist der schönste Tag. Weh dem, der ihn überlebt! (aus Hokkaido)

2021-1-8

Lieber zu viel im Kopf als zu wenig im Magen. (aus Griechenland)

2021-1-7

Im Nebel kann jeder Gorilla ein Silberrücken sein. (aus Ruanda)

2021-1-6

Weihnachten ohne Panettone ist wie eine Zahnlücke ohne Krone. (aus Mailand)

Interessanterweise treffen wir diese Weisheit auch weiter südlich an. In Rom heisst es: «…. wie Ostern ohne Mascarpone.» In Sizilien: «… wie Chicago ohne Al Capone.» Und in Chicago selbst wiederum: «… wie Lachsbrötchen ohne Salmone.» So finden Weisheiten ihren Weg durch die Welt.

2021-1-5

Das Messer muss schärfer sein als das Fleisch. (aus Thailand)

2021-1-4

Niemand weiss, was kommt. Aber jeder weiss, was geht. (von der Schwäbischen Alb)

2021-1-3

Wo Schnee liegt, liegen auch andere Dinge. Aber man sieht sie nicht. (aus Russland)

2021-1-2

Ein Säugling im Haus erspart den Stubenbesen. (aus Tirol)

2021-1-1

Bevor du ins kalte Wasser springst, schau, ob es gefroren ist. (aus Neufundland)

01.01.2021 | Niko Stoifberg