Weisheiten aus aller Welt

Weisheiten aus aller Welt, wiedererfunden von Niko Stoifberg. Jeden Tag eine neue Weisheit, jeden Tag aus einem andern Land.

2021-1-24

Es gibt mehr zwischen Himmel und Erde als Fichten und Eichhörnchen. (aus Lappland)

2021-1-23

Fällt dir ein Stein vom Herzen, pass auf, dass du den Fuss wegziehst. (aus Uri)

2021-1-22

Traue keinem reichen Arzt – und einem armen erst recht nicht. (aus dem Iran)

2021-1-21

Wenn der Sturm bläst, blase mit! (von den Lofoten)

2021-1-20

Wer ab und zu in einen Fettnapf tritt, bekommt nicht so schnell nasse Füsse. (aus Böhmen oder Mähren)

2021-1-19

Allzu wache Geister schlafen nicht gut. (aus Schottland)

2021-1-18

Ein Herz ist wie eine Muschel – wenn es sich nicht öffnet, ist etwas faul. (von den Fidschi-Inseln)

2021-1-17

Wo Füchse und Hasen sich gute Nacht sagen, ist die Welt noch in Ordnung. Anderswo fressen sie sich. (aus dem Entlebuch)

2021-1-16

Je tiefer du im Schnee einsinkst, desto näher bist du dem sicheren Boden. (aus Kamtschatka)

2021-1-15

Du kannst die Nudel nicht zweimal aufrollen. (aus Bologna)

2021-1-14

Je genauer man die Dinge betrachtet, desto langweiliger werden sie. Am Ende siehst du nur noch Atome. (Truls Bohr, fiktiver Bruder von Nils Bohr, in seinem«Versuch über das Innerste», 1928)

2021-1-13

Den Sprung in der Schüssel bemerkst du nur, wenn in der Schüssel etwas drin ist. (aus Turkmenistan)

2021-1-12

Wer eine Gämse melken kann, überlebt auch den strengsten Winter. (aus Glarus)

2021-1-11

Egal ob du rennst oder stehen bleibst, der Horizont ist immer gleich weit weg. (von den Massai)

2021-1-10

Wer ein gutes Gulasch kocht, braucht sich um nichts anderes zu kümmern. (aus Ungarn)

2021-1-9

Heute ist der schönste Tag. Weh dem, der ihn überlebt! (aus Hokkaido)

2021-1-8

Lieber zu viel im Kopf als zu wenig im Magen. (aus Griechenland)

2021-1-7

Im Nebel kann jeder Gorilla ein Silberrücken sein. (aus Ruanda)

2021-1-6

Weihnachten ohne Panettone ist wie eine Zahnlücke ohne Krone. (aus Mailand)

Interessanterweise treffen wir diese Weisheit auch weiter südlich an. In Rom heisst es: «…. wie Ostern ohne Mascarpone.» In Sizilien: «… wie Chicago ohne Al Capone.» Und in Chicago selbst wiederum: «… wie Lachsbrötchen ohne Salmone.» So finden Weisheiten ihren Weg durch die Welt.

2021-1-5

Das Messer muss schärfer sein als das Fleisch. (aus Thailand)

2021-1-4

Niemand weiss, was kommt. Aber jeder weiss, was geht. (von der Schwäbischen Alb)

2021-1-3

Wo Schnee liegt, liegen auch andere Dinge. Aber man sieht sie nicht. (aus Russland)

2021-1-2

Ein Säugling im Haus erspart den Stubenbesen. (aus Tirol)

2021-1-1

Bevor du ins kalte Wasser springst, schau, ob es gefroren ist. (aus Neufundland)

01.01.2021 | Niko Stoifberg