Vermutungen: Danke und auf Wiedersehen!

Von 2005 bis 2014 – auf den Tag genau neun Jahre – füllten die Vermutungen die jeweils letzte Seite des Kulturmagazins 041. Was als harmlose Spekulation begann, wuchs sich im Lauf der Zeit zur angeblich «schweizweit besten und originellsten Kolumne» aus (Christoph Fellmann), zu einer «eigenen philosophischen Kategorie» (Marco Meier), und natürlich zum Blauen Büchlein. Das ist mehr, als jemals vermutet werden konnte – und es muss jetzt reichen. Die allerletzte Vermutung lautet:

letzte-vermutung

Ab Mai gibt’s in 041 statt Vermutungen Cartoons – also nicht mehr verstiegene Thesen, sondern handfeste Szenen aus dem Comic, der sich Leben nennt. Und natürlich darf weiter vermutet werden: auf vermutungen.ch und facebook.com/groups/vermutungen.

Vielen Dank an alle, die die Vermutungen begleitet haben, besonders Christoph, Matthias, Denise, Reto, Christian, Jonas, Lina, Pädu, Judith, Pedro, Mart und Martina. Es war mir eine grosse Freude. – Niko

Share on FacebookTweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Google+Pin on Pinterest
31.03.2014 | Niko Stoifberg
Kategorien: Anderes | Schlagwörter: